KASCHMIR PASHMINAS

So besonders und einizgartig,

wie die Kaschmirziegen selbst
 

"Pashmina", auch bekannt als Kaschmir, ist die weichste, zarteste, federleichte, feinste und isolierende Faser, die es gibt. Es stammt aus dem inneren Fell der Pashmina-Ziege (capra hircus), einer Ziege, die im Himalaya in Höhen über 3000 Metern über dem Meeresspiegel lebt. 

 

Die Außenschichtfasern der Pashmina-Ziege werden nicht für unsere Tücher verwendet, da sie vergleichsweise gröber und dicker sind. Nur die innere Schicht, die ungefähr 16,6 Mikrometer misst, ist für die Verwendung als Pashmina spezifiziert (im Vergleich misst ein menschliches Haar ungefähr 50 Mikrometer).

Tierfreundlich

 

Jeden Frühling wird das Fell der Tiere gekämmt um sie auf den warmen Sommer vorzubereiten, ohne die Ziegen zu verletzen. Pashmina Fasern, die so erhalten werden, werden zu dünnem Garn gesponnen, das gewebt wird, um verschiedene Arten von Pashmina Produkten wie Decken, Schals, Stolen sowie Pullover, Strickjacken, etc. herzustellen. Dieses anspruchsvolle Kunsthandwerk der Weber macht den "Pashmina" weltweit zu einem besonderen Produkt.

Erfahren Sie in unserer Galerie mehr über die Herstellung unserer Produkte. 

Entdecken Sie weitere spannende Artikel auf unserem Blog.

+ 49 30 9148 3826

+ 49 176 57 87 85 48

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon